Athlet des Monats: Jens Bernhard

Ab an den ersten Marathon

Dürfen wir vorstellen: Unser Athlet des Monats heisst Jens Bernhard. Gemeinsam mit crossfirecoaching trainiert er auf sein grosses Ziel hin, einen Marathon zu absolvieren. Sein erster Marathon. Am 8. April 2018. Bald. In Rotterdam. Fantastisch!

Vor rund einer Woche, am 6. Februar, besuchte Jens unseren Conconi-Test. Bei dieser Standortbestimmung wurde schnell klar: Jens konnte sowohl seine Grundlagen-, seine Kraftausdauer wie auch seine Regenerationsfähigkeit verbessern. Seit genau einem Jahr, also seit Februar 2017, folgt Jens pickelhart unseren Trainingsplänen, trotz kalten Temperaturen, eisigem Wind und überwindet dabei immer wieder seine eigenen Grenzen. Es ist gerade dieser zähe Willen, der uns so gefällt und stolz macht.

Konsequent hat er lange – aber lockere – Läufe in Angriff genommen und war bereit, in den Intervalls ans Limit zu gehen. Nun der verdiente Lohn: Bei den Läufen, die er bisher absolvierte, konnte er sich stetig steigern und seine anaerobe Schwelle hat sich ebenfalls deutlich verbessert.

Abgerundet wurden die Lauftrainings jeweils mit Übungen zur Rumpfstabilität und einigen theoretischen Lektionen zur Lauftechnik. Und erneut: gesagt, getan! Jens hat sich dank seinem grossen Willen auch in diesen Punkten stark verbessert.

Wir sagen: „Weiter so!“ und wünschen Jens weiterhin eine verletzungsfreie und freudige Vorbereitung auf sein lang ersehntes Ziel, den Rotterdam Marathon.

crossfirecoaching Athlet am Ruskamarathon in Levi (Finnland)

(nob, Februar 2017)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.