Kraftübung – Kniebeugen

Ausgangsposition:

  • Schulterbreiter Stand, Füsse parallel
  • Körpergewicht auf beiden Füsse gleichmässig verteilt

 

Übung:

  • Bewegung von Hüften imitieren, Gesäss nach hinten unten absenken, wie beim Absitzen auf einen Stuhl
  • Gesäss soweit absenken, wie es individueller Bewegungsumfang zulässt
  • Knie überragen Fussspitzen nicht, Zehen müssen sichtbar bleiben
  • Fersen in den Boden stemmen und Beine wieder strecken und aufstehen

Demonstration der Kraftübung Kniebeuge Beinmuskulatur Gesässmuskulatur

Progression I:

  • Gleiche Übungsausführung
  • Hände an Hinterkopf

 

Progression II:

  • Gleiche Übungsausführung
  • Kniebeuge Position für einige Sekunden halten

 

Zurück zur Übersicht