Wir gratulieren unseren Athleten

Vergangenes Wochenende war einiges los an unterschiedlichen Renn-Fronten. crossfirecoaching Athleten waren am Gigathlon im Einsatz und für die crossfireocaching Duathlon Rookies und Vanolis stand der Sempachersee Duathlon auf dem Programm. Auch die Coaches Nadine W. und Nadine Z. waren gefordert – am Ironman Frankfurt.

Wir gratulieren all unseren crossfirecoaching Athleten zu ihren super Leistungen!

ICH & DU AM GIGATHLON

Wir gratulieren Anna und Alexander Sommer ganz herzlich zum erfolgreichen finish des Gigathlons im Couple. Die beiden absolvierten in zwei Tagen – schwimmend, joggend, bikend und auf dem Rennvelo -insgesamt 368 km und 5050 hm.  Sie haben die Strecken super eingeteilt, haben die Ernährungspläne megamässig eingehalten und sind bei jeder Disziplin schneller gewesen als geplant. Da bleibt nur ein Wort: Fantastisch 🙂 !


STEFAN WETTSTEIN AM GIGATHLON

Auch Stefan Wettstein stand mit seinem Team of Five am Start vom Gigathlon. Er lief am Samstag die lange Strecke über 18 km und am Sonntag den Citytrailrun über 12 km. Am Samstag war es sehr heiss, aber Stefan hat durchgebissen und lief eine sehr gute Zeit von 1 h 34 min. Am Sonntag hiess es nochmals alle Reserven anzapfen, was ihm gelang und nach 55 min glücklich mit seinem Team „Sempre Häring“ über die Zielline kam. Es reichte sogar für den sehr guten 28. Rang. Herzliche Gratulation Stefan und Team!

 

 

CROSSFIRECOACHING SWISS DUATHLON ROOKIES AM SEMPACHERSEE DUATHLON

Am Sempachersee Duathlon standen Ines Hochuli mit Hugo Fischer vom crossfirecoaching Swiss Duathlon Rookies Team und Markus Schmid mit Chantal Sigrist vom Vanoli Team im Einsatz. 

Ines und Hugo haben das erste Mal einen Wettkampf alleine bestritten und haben alles super gemeistert. Herzliche Gratulation zu den super Leistungen.

Unsere Vanolis starteten unter einem etwas schlechten Stern. Zwar lief es Markus super, doch leider bekam er auf der zweiten Velorunde einen Penalty und hat anschliessend die Penaltibox auf der Laufstecke verpasst, was gemäss Reglement zu einem DNF (Did not finish) führt. Leistungsmässig war Markus aber super unterwegs und freut sich jetzt seine Form am St. Moritz Duathlon zu bestätigen.

Chantal startete in Sempach am Triathlon. Leider hatte sie auf der Laufrunde ihren Chip zu früh abgegeben und musste dann nochmals einen lösen. Am Ende lief sie doch noch auf den 3. Rang in Ihrer Altersklasse. Auch euch zweien – herzliche Gratulation!

 

IRONMAN FRANKFURT 

Auch zwei crossfirecoaching Coaches standen an der Startlinie eines Wettkampfes und zwar zum Ironman Frankfurt. Der Wettkampf war für Nadine W. und Nadine Z.  ein auf und ab wie es im Bilderbuch steht. Jedoch schafften es beide mit einem (verzerrten) Lächeln ins Ziel. Mehr zu den Erlebnissen am Ironman Frankfurt folgt bald ein einem Bericht hier auf der Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.