Rennradfahren

Wusstest du, dass Rennradfahrer die knackigsten und schönsten Beine haben?

Reicht dir dieses Argument bereits aus, um mit Radeln zu starten? Falls nicht, haben wir noch ein paar weitere Gründe, weshalb du unbedingt in die Pedale treten solltest.

  • Fahrtwind und Tempo verleihen dir ein Gefühl der Freiheit
  • Wer viel radelt schläft wie ein Murmeltier! Bewegung, frische Luft und Sonne sei Dank
  • Dein Körper wird gesund und athletisch, denn Muskeln und Lunge werden beim Radeln gekräftigt
  • Wenn du regelmässig ins Pedal trittst, stärkst du dein Herz & Immunsystem
  • Und der tolle Nebeneffekt: beim Radeln baust du überschüssige Pfunde ab
  • Radfahren ist auch stylish, denn die Modeindustrie hat ganz viel coole Radkleider für dich bereit
  • Schneller geht’s nicht! Das Rennrad ist das schnellste Fortbewegungsmittel, das mit eigener Muskelkraft betrieben werden kann
  • Und beim Rennradfahren kommst du schnell weit… Welcher Wanderer schafft schon 100 Kilometer in 3,5 Stunden? 
  • Radfahren wird dich entspannen – der Stress wird schnell rauspedalt
  • Radfahren ist für alle! Alleine oder im Team, alt oder jung – das ist egal…
  • Last but not least: Radfahren macht dich glücklich! Denn es werden viele Endorphine, sogenannte Glückshormone, freigesetzt

Bist du bereit in die Pedale zu treten? Dann lass uns gemeinsam los radeln….