Chlausschwimmen by crossfirecoaching, das Feuer das bewegt

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Gestern war es so weit, wir trafen uns bei der Feuerstelle beim Summertime in Aarau für unser erstes Chlausschwimmen. Das Ziel war klar reinhüpfen mit Chlausmütze, einmal über die Aare schwimmen und wieder zurück. Wie es uns dabei gelaufen ist findest du in diesem Bericht.

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Um ca. 15:15 Uhr waren wir bereit und erwarteten freudig unsere ersten Chlausschwimmer inklusive Begleitung. Um die Stimmung etwas aufzuheizen bei -2 Grad Außentemperatur war natürlich jede Person herzlich willkommen. Nach dem ersten heissen Tee und Kaffee verteilten wir die 8 Chlausmützen an die mutigen 8 Schwimmer. Mit so vielen Schwimmern hatten wir nicht gerechnet, denn dieses Chlausschwimmen war eine eher spontane Aktion, umso grösser war die Freude bei uns über die vielen Anmeldungen.

Nach einem kurzen Briefing ging es los in die 7 Grad Celsius warme oder kalte Aare.

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Der Einstieg war unerwartet einfach, denn das Wasser war wärmer als die Luft. Doch schon bald wurde es unangenehm kalt. Stefan, Thierry, Franziska, Yvonne, Elisabeth und Nadine Z. (ich) entschlossen in der Hälfte der Aarenbreite zu kehren. Loretta und Johannes unsere zwei meist erfahrenen Aarenschwimmer überquerten die ganze Aare und schwammen danach wieder gelassen zurück.

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Der Ausstieg war unerwartet angenehm, die Kälteempfindung hat sich irgendwie nach dem Aarenschwimmen verändert. So reichte es sogar für das eine oder andere tolle Foto.

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Nun galt die Devise sich warm anzuziehen, dies gestaltete sich eher als schwierig da der Körper doch schon leicht zitterte. Ich (Nadine Z.) „schlotterte“ eine Weile nach. Wir waren jedoch alle so stolz in dieser kalten Aare geschwommen zu sein, dass wir dies gerne so hinnahmen. Der heisse Glühwein gleich danach wirkte Wunder und tat sehr gut. An dieser Stelle vielen Dank an Nadine W. und Sybille für die tolle Umsorgung.

 

chlausschwimmen aarau crossfirecoaching

Es folgte ein gemütliches Beisammen sein und aufwärmen am wunderbaren Feuer.Chlausschwimmen crossfirecoaching

Danke euch allen für das schöne Erlebnis und das ihr dabei wart. Das Chlausschwimmen wird offiziell in unseren Jahreskalender aufgenommen und wir freuen uns bereits jetzt, wenn es im 2019 heisst Chausschwimmen by crossfirecoaching, das Feuer das bewegt.

Chlausschwimmen crossfirecoaching

Bis dann, euer crossfirecoaching Team.