Kreativer Kopf hinter den Kulissen

Ich bin Ruth.

leidenschaftlich – ideenreich – lebensfroh – bergverliebt – und verspielt

Wir können nur dann wachsen, wenn wir Neues ausprobieren

Mein vielseitiges Interesse und meine Offenheit für Neues haben mich schon als Kind in verschiedene Sportarten eintauchen lassen. Jugi, Kunstturnen, Jazztanz und Handball waren mein Einstieg in die Sportwelt. Der Tanz mit seinen vielseitigen Facetten hat mich noch lange weiter begleitet. Die Neugier und Leidenschaft für Bewegung und Natur haben mich dann später in die Berge gebracht. Und diese haben mich sofort in ihren Bann gezogen.  Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten am Felsen, im Schnee, auf Gletscher, zu Fuss, auf Skiern oder auf dem Bike wurden für mich zur Leidenschaft.

Der Berg ist mein Spielplatz

Die Berge sind für mich besondere und inspirierende Orte. Die Vielfältigkeit, die der Berg bietet, fasziniert mich. Freeriden, Bike, Skitouren, Hochtouren, Jogging, Wandern, Klettern – ich liebe die Abwechslung und das Abenteuer. Und die Bergwelt bewusst erleben, eigene Grenzen erfahren und stets neue wunderbare Orte entdecken schenken mir Energie und innere Ruhe.

Bei crossfirecoaching startete ich 2019 als kreativer Kopf

hinter den Kulissen. Ideen entwickeln, texten, Workshops & Firmencoachings (BGM) sowie Social Media machen mir riesig Spass. Und wenn ich nicht über Ideen für crossfirecoaching brüte, dann bin ich als Unternehmensberaterin unterwegs und unterstütze und entwickle Ideen für andere Kleinunternehmen, um ihnen bei der Weiterentwicklung Schwung und Inspiration zu verleihen.

Einzigartige crossfire-Momente

sind für mich, wenn ich das Herzblut und die Leidenschaft der Coaches sehe, wie sie die Menschen begeistern, inspirieren und motivieren können. Wie sie auf wundervolle Art Menschen mit ihrem Sportvirus infizieren und weiterbringen. Und wie die Athleten dadurch dieselbe Leidenschaft entwickeln und unendlich dankbar sind.

Athleten, Firmen und Coaches zu Neuem zu inspirieren macht mich happy

Menschen mit Ideen und Texten zu unterstützen und weiterzubringen erfüllt mich. Und wenn ich dabei meine Leidenschaft für Bewegung am Berg und in der Natur einfliessen lassen kann, ist das für mich wundervoll.