crossfirecoaching am London Marathon

Wir gratulieren Urs ganz herzlich zum finishen am London Marathon.

Trotz Verletzungspech und einer Knieoperation 3 Wochen vor dem London Marathon entschied sich Urs, natürlich mit Absprache seines Arztes, den geplanten Marathon zu absolvieren. Trotz der verletzungsbedingten 4-wöchigen Pause sowie der Anpassung des persönlich geplanten Trainingsplans gab Urs nicht auf. Urs konnte am Wettkampf nicht die Leistung abrufen die wir von Urs gewöhnt sind, doch getragen von der super Stimmung des lautstarken Publikums und der gesamten Atmosphäre lief er nach 42.195 km glücklich ins Ziel. Wir sind stolz auf dich Urs, nach all den Hochs und Tiefs hast du das souveräne gemeistert, herzliche Gratulation. Wir wünschen dir gute Erholung und bleibende Erinnerungen an den London Marathon.

Dein crossfirecoaching-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.