crossfirecoaching beim 1. Powerman in Mallorca dabei

crossfirecoaching war bei der Geburtsstunde des 1. Powerman in Mallorca mit dabei.

 

Link zum Trailer auf Youtube

Wer das Laufen liebt, jedoch auch einen Ausgleich sucht, findet in der Sportart Duathlon genau das Richtige. Letztes Wochenende (27.-28. Feb.) fand in Mallorca das erste Powerman Rennen der Powerman Serie 2016 statt. Nicht nur dabei, sondern mitten drin war auch crossfirecoaching.

Nadine Zurschmiede stellte sich der Herausforderung, die 10 Km Run, 60 Km Bike und 10 Km Run in Angriff zu nehmen. Mit der Startnummer 153 gliederte sie sich beim hochkarätigen Elitefeld ein.

Am frühen Morgen ging es los nach Can Picafort. Die Temperatur war frisch, die Wolken dicht und die Wetterprognose war nicht vielversprechend. Die 80 Km/h Wind und Regenschauer dämpften die Vorfreude etwas. Dennoch ging es motiviert Richtung Startgelände, welches direkt am Meer lag.

 

Beim Check-in einen kurzen Wortwechsel mit Lukas Baumann und der Schweizer Delegation, die mit 4 der 7 Kadermitgliedern am Start vertreten war, dann überall Aufkleber mit der Startnummer anbringen und los ging es zum Warm-up.

Punkt 9:05 Uhr fiel der Startschuss und das kleine Frauenstartfeld machte sich auf die Reise. Es starteten die Top Athletinnen der jeweiligen Nationalkaderteams. Der Breitensport war nicht vertreten, was wir sehr schade finden. Doch heisst es nicht, dass dies im nächsten Jahr wieder so sein soll, oder?

Nadine Z. schreckte das aber nicht ab, im Gegenteil motivierte es sie und sie lief so gleich mit der Gruppe mit. Nach den ersten 10 Km war Nadine Z. nach wie vor frohen Mutes und mit einer Zeit von 44 Minuten sehr schnell unterwegs.

Auch der Wechsel auf das Rad verlief wie geschmiert und Nadine Z. wirkte nach wie vor locker.

Nach dem erfolgreichen Wechsel ging es auf die 60 Km lange Radstrecke mit 500 Höhenmetern. Die heftigen Windböen bliesen nicht nur als Rückenwind und somit war die benötigte Kraft auch gegen den Wind zu fahren sowie die Krafteinteilung auf der Strecke nicht zu unterschätzen.

Mit 60 Radkilometern mehr in den Beinen machte Nadine Z. nach wie vor einen motivierten und fitten Eindruck. Rad wieder in der Wechselzone deponieren, Helm weg, Rad- und Handschuhe aus, Laufschuhe an und weiter geht’s auf die letzten 10 Km mit Meerblick. Auch die Sonne zeigte sich nun und die Temperatur wurde angenehm warm.

Nach weiteren 48 Minuten wurden auch die letzten 10 Km erfolgreich und mit hohem Tempo zurückgelegt. Die Freude war gross, als der Zieleinlauf nach 3:45 Std. in greifbarer Nähe war. Nadine Z. zeigte eine super Leistung!

Ich habe derart mitgefiebert, als wäre ich selbst mitgelaufen :-). Der Powerman in Mallorca ist ein toller Event mit wunderschöner Kulisse und auch für Breitensportler zu empfehlen.

 

Reizt dich ein solches Rennen, du weisst aber nicht genau, wie du darauf hin trainieren sollst? Melde dich bei uns und wir begleiten dich bis zu deinen Zieleinlauf.

Wir wollen den Breitensport vermehrt fördern und dich an solche Wettkampf bringen. Übrigens gibt es auch die Sprintvariante am Powerman in Mallorca mit 5 Km Run, 30 Km Bike, 5 Km Run.

In der Schweiz kannst du an der Produathlon Serie quer durch die Schweiz teilnehmen und in Zofingen findet jeweils die Weltmeisterschaft statt.

Wenn du noch nie an einem Wettkampf teilgenommen hast und du dich nicht als „Crack“ bezeichnest, bist du der ideale „Beginner“, der zum „Finisher“ wird!

Wir unterstützen dich dabei!

 

Bericht von Nadine Wilhelm

One thought on “crossfirecoaching beim 1. Powerman in Mallorca dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.