crossfirecoaching Swiss Duathlon Team 2018

In dieser Saison starten Roy, Markus und Hugo im crossfirecoaching Swiss Duathlon Team. Hier erfährst du mehr über unsere drei Rookie Athleten, was sie durch die Saison erwartet und Berichte über vergangene Trainings und Wettkämpfe.

 

Möchtest du Mitglied des crossfirecoaching Swiss Duathlon Team 2018 werden? Wir haben noch freie Plätze! Melde dich bei uns und werde Rookie 2018!

Rookie werden

 

Rookies

Roy Kaderli

Duathlon Athlet auf Rennrad

Roy hat sich am Duathlon Powerman Zofingen 2017 über die Kurzdistanz mit dem Duathlon-Virus infiziert, was zugleich auch sein bisher schönster sportlicher Moment war. Bis dahin schien der Powerman für Roy immer unerreichbar. Zuvor nahm er an Halbmarathons und Rennvelo Meisterschaften teil, kombinierte die beiden Sportarten jedoch nicht miteinander. Nach seinem Duathlon Debut bekam er Lust auf mehr und meldete sich vorfreudig für das crossfirecoaching Swiss Duathlon Team 2018 an. Er wird zum ersten Mal mit einem Trainingsplan und persönlichem Coaching trainieren. Nebst Trainingseinheiten auf dem Rennvelo und in seinen Laufschuhen geniesst er auch seine Bike Runden. Dank dem Sport bleibt Roy im Alltag zufrieden und fühlt sich ausgeglichen. Als Ziel für die Duathlon Rookie Saison 2018 nennt Roy die Verbesserung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit und an den Rennen Spass zu haben.

 

Markus Schmid

Duathlon Athlet auf RennradMarkus war Teil des Rookie Vanoli-Swiss Duathlon-Challenge Team 2017. Er schätzte die gute Begleitung sowie die konkreten Tipps der Coaches und freute sich über seine Saisonbestleitung im letzten Rennen der Saison. Diesen Trend möchte Markus fortsetzen und noch konsequenter nach Plan und weniger nach Bauchgefühl trainieren. Das führte ihn zum crossfirecoaching Swiss Duathlon Team 2018. Als Lieblingsmomente beschreibt Markus die faszinierenden Wetterbilder, die er bei seinen liebsten Sportarten – dem Skifahren, Laufen und Radsport – erlebt. Obwohl seine liebsten Disziplinen Einzelsportarten sind, betont er, wie sehr er es schätzt, sich mit anderen Sportlern zu bewegen und sich auszutauschen. Markus wünscht sich für die kommende Saison seine Leistung weiterhin zu steigern, mehr über seinen Trainingsalltag zu lernen und dabei die Freude an den Trainingseinheiten und den Rennen nicht aus den Augen zu verlieren.

 

Hugo Fischer

Foto von Rookie Athlet beim LaufenDer emotionale Zieleinlauf am Jungfraumarathon war für Hugo sein bisher schönster Moment in seiner Sportkarriere. Nebst dem schaut er gerne auf seine Zeit im Nationalturnen zurück. Seine Motivation zum regelmässigen Sporttreiben ist seine Gesundheit. Gesund bleiben möchte er und gleichzeitig ist er neugierig, was er in seinem Alter noch aus sich herausbringt. Seine Neugier und die Lust etwas Neues auszuprobieren führten Hugo letztes Jahr ins erste crossfirecoaching Duathlon Rookie Team. Im Laufsport war Hugo schon einige Jahre unterwegs, Duathlon hingegen war total neu für ihn. Rückblickend auf seine erste Duathlon Saison erzählt Hugo, wie viel er durch die gezielten Workshops und die individuelle Trainingsbetreuung gelernt hat und wie hilfreich die Begleitung der Coaches während der Wettkämpfe war. Zudem genoss er den freundschaftlichen Zusammenhalt im Team. Vorausblickend auf eine weitere Saison im crossfirecoaching Swiss Duathlon Team 2018 möchte Hugo im TRIcamp auf Mallorca ordentlich Radkilometer sammeln und seinen ersten Platz am St. Moritz Duathlon – sein Highlight der vergangenen Rookie Saison – verteidigen.

 

Agenda

  • Sonntag, 22.04.2018: Gürbenthal Duathlon (betreut durch Coaches)
  • Sonntag, 29.04.2018: Rheintal Duathlon
  • Samstag, 05.05.2018 Besichtigung Radstrecke Powerman
  • Sonntag, 06.05.2018: Koppeltraining mit Nina Brenn
  • Sonntag, 27.05.2018: Intervall Duathlon (betreut durch Coaches)
  • Sonntag, 10.06.2018: Tramelan Duathlon
  • Samstag, 23.06.2018: Spiezathlon
  • Sonntag, 01.07.2018: Uri Duathlon
  • Sonntag, 08.07.2018: Sempachersee Duathlon
  • Sonntag, 05.08.2018: St. Moritz Duathlon (betreut durch Coaches)
  • Sonntag, 02.09.2018: Powerman Zofingen (betreut durch Coaches)
  • Januar 2019: Night of Duathlon

News