Eine Laufhoffnung am Hallwilerseelauf?

Gratuliere. Dieses «Gratuliere» klang wie Musik in den Ohren. Diese ersten Worte nahm die Läuferin und Schreiberin hinter der Ziellinie wahr. Ein Glücksgefühl schoss durch den Körper, das Adrenalin sprudelte wie geschütteltes Coca-Cola. In 51 Minuten und 43 Sekunden absolvierte sie in der Kategorie Kurzlauf die 6,9 km lange Laufstrecke. Gratuliere. Das Resultat war der 203. Rang.

Weiterlesen

crossfirecoaching am Hallwilerseelauf

Nach 12 Wochen mit gezielter Vorbereitung anhand eines individuellen Trainingsplan sowie jeweils einem Gruppentraining pro Woche mit crossfirecoaching war es am Samstag für unsere Athleten soweit. Der ersehnte Hallwilerseelauf stand bevor und unsere Athleten konnten Ihr Können im Wettkampf zeigen. Die ersten drei Athleten starteten kurz vor zwölf Uhr auf die bevorstehenden 10km:

Weiterlesen

Erfolgreiches Weekend für unsere Athleten

Am vergangenen Wochenende standen viele crossfirecoaching Athleten an unterschiedlichen Startlinien bereit. Hoch im Kurs stand der Powerman in Zofingen, der Switzerland Marathon light in Sarnen und das letzte Rennen des Argovia Vittoria-Fischer Cups in Giebenach.

Weiterlesen

Herzliche Gratulation zur TOP Leistung am K78 – Ein Erfahrungsbericht von Sonja Wyss

Swissalpine 2016

„Swissalpine- more than a race“

Bereits zum 5mal habe ich am 30.Juli 2016 am Swissalpine in Davos teilgenommen. Dieser Event ist für mich und meine Familie nicht nur ein Rennen, sondern ein regelrechtes Familientreffen. Insgesamt 8 Familienmitglieder haben verschiedene Distanzen zurückgelegt, dabei liefen Roman (mein Mann) und ich, die Distanz über 78km und rund +/- 2700Hm.

Mit dem Wissen, dass ich top vorbereitet bin, ging es am Samstagmorgen los. Von den üblichen Magenbeschwerden vor dem Start, war dieses Jahr (zum Glück) nichts zu spüren. Ich war dermassen „tiefenentspannt“ vor dem Start, kaum zu glauben! Erstmals konnte ich die Stimmung vor dem Start richtig geniessen. Sogar eine kurze Wadenmassage von der Perskindol- Dame gönnte ich mir- unglaublich!

Letztes Jahr, genau zu diesem Zeitpunkt, war ich noch damit beschäftigt mich und meinen Magen irgendwie ruhig zustellen : )

Weiterlesen

VITALfire Rückblick

Am ersten Trainingsmorgen lockte einen das Wetter nicht raus und man würde lieber drinnen bleiben, aber alle angemeldeten Teilnehmenden sind erschienen. Wir legen trotz kalt nassem Wetter los und es macht dennoch Spass in der Natur zu sein und in der Gruppe scheint alles halb so schlimm.

Weiterlesen

  • 1
  • 7
  • 8