Powermantraining mit Vanoli

Am letzten Freitag, 17. August 2018, fand das Powerman Training mit der Firma Vanoli statt. Eigentlich war die Besichtigung der neuen Velostrecke geplant, doch das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung.

Letzten Freitag trafen sich die Mitgleider der Vanoli Swiss Duathlon Challenge und crossfirecoaching für ein gemeinsames Training auf der Powermanstrecke. Eigentlich war der Plan, die Rennradstrecke zu besichtigen. Zuerst sah das Wetter gut aus, doch gegen 15:00 Uhr fegte ein Gewitter über Zofingen. Dieses hielt lange an, sodass eine Rennvelofahrt zu gefährlich wurde. Doch zum Glück besteht der Duathlon aus zwei Sportarten, und wir entschieden uns für eine Besichtigung der Laufstrecke. Zuerst absolvierten wir die erste Laufstrecke, und die Athleten erhielten Tipps zur Lauftechnik sowie zum Einteilen der Strecke, denn diese erste, fast 5 Kilometer Schlaufe wird 2 Mal absolviert.

Nach diesen ca. 5 Kilometern hängten wir noch die zweite Laufrunde an, welche die Athleten nach dem Rennvelofahren absolvieren werden. Da gab es ein paar Änderungen zum Vorjahr. Während dem Lauf wurden noch Wettkampfsernährung, Kleidung usw. besprochen.

crossfirecoaching, Vanoli Training für den Powerman

Zurück bei der Wechselzone warteten noch ein paar Dehnungübungen, bevor das Training beendet wurde. Wir freuen uns sehr auf den 2. September und wünschen den Athleten noch eine gute Endvorbereitung auf den Powerman in Zofingen.

Euer crossfirecoaching- Team

crossfirecoaching, Vanoli Training für den Powerman1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.