Das Erlebnis Swissman geschrieben von Hansruedi Nef

Erstens kommt es anders, als man Zweitens denkt.

Der Swissman Extrem Triathlon ist vorbei. Leider habe ich es nicht geschafft, in der vorgegebenen Zeit zu finishen. Nach 16 Stunden und 10 Minuten wurden wir bei Kilometer 24.5 um 21:10 bei der Säumertaverne in Zweilütschinen aus dem Rennen genommen, da wir die Cut-off Zeit verpasst hatten.

Wir, das waren mein Coach Nadine von Crossfire Coaching und ich.

Der Swissman verlief bis dahin für mich sensationell.

Weiterlesen

Aargauer Volkslauf_Vom Sofa zum Aargauer Volkslauf Laufgruppe Aargauer Volkslauf4

Aargauer Volkslauf: ein voller Erfolg in allen Belangen

Letzten Sonntag, 28. April 2019 fand in Aarau der Aargauer Volkslauf statt. Wir von crossfirecoaching standen mit 20 Athleten an der Startlinie dieses Events. Die Vorbereitungstrainings dauerten für die Fortgeschrittenen 3 Monate und für unsere neu lancierte Sofagruppe 7 Wochen. Das Ziel war für alle, mit einem Lächeln über die Ziellinie zu kommen, und dies wenn möglich noch schneller als bis anhin.

Weiterlesen

Heiss, heisser Hallwilerseelauf 2018

Heute war es soweit für unsere Hallwilerseelaufgruppe stand das Saisonziel auf dem Programm. Insgesamt standen 9 Athleten von crossfirecoaching am Start für den Halbmarathon und 3 Athleten starteten im Team. Das Ziel war für alle Läufer dasselbe ein mal um den Hallwilersee laufen und 21.1 Kilometer hinter sich bringen. Es war sehr heiss, so dass der Lauf für einige kräftezehrender wurde als angenommen. Alle crossfirecoaching Athleten sind dennoch alle gut ins Ziel gekommen. Wir sind stolz auf euch.

Weiterlesen

Jungfrau Marathon 2018 Matthas Müller

Matthias Müller’s zweiter Streich – Jungfrau Marathon

Wie schon angekündigt wartete auf Matthias nach dem Oetztaler Radmarathon vom vorletzten Wochenende, dieses Wochenende der Jungfrau Marathon. Es war der erste Marathon in seiner Karriere. Eiger Ultra Trails E101 hatte er zwar schon einige in den Beinen jedoch die magischen 42,195 Kilometer noch nicht. Doch das änderte sich am 8. September 2018. Wie es Matthias gelaufen ist schreibt er gleich selber, danke Mätthu.

Weiterlesen

Matthias Müller, Ötztaler Radmarathon

Matthias Müller’s erster Streich

Für Matthias Müller stand dieses Wochenende der Ötztaler Radmarathon auf dem Programm. Das ist ein Rennradrennen der ersten Klasse. Jedes Jahr versuchen zehntausende einen Startplatz zu ergattern doch nur viereinhalbtaussend sind für den Start zugelassen. Matthias gehört zu den Glücklichen, und konnte letzten Sonntag diese 238 Kilometer und 5’500 Höhenmeter unter die Räder nehmen. Doch das ist noch nicht alles knapp eine Woche später wartet noch der Jungfrau Marathon auf ihn. Aber alles schön der Reihe nach. Wie es ihm gelaufen ist, erzählt Matthias gleich selber, danke Mätthu für deinen Bericht.

Weiterlesen

Philip Falkner am Alpenbrevet 2018

Für Philip Falkner stand dieses Weekend der Saisonhöhepunkt auf dem Programm, und zwar das Alpenbrevet Gold. 160 Kilometer, 5’094 Höhenmeter und 4 Alpenpässe per Velo warteten auf Philip. Die Wettervorhersage für letzen Sonntag war nicht gut, rund 1/3 der gemeldeten Athleten verzichteten auf den Start. Doch Philip war fest entschlossen und liess sich den Start nicht nehmen.

Weiterlesen

Rennbericht Swissalpine K23 von Conny & Markus Schmid

Conny und Markus Schmid standen am letzten Samstag an der Startlinie beim Swissalpine in Davos. Die beiden starteten in Klosters und rannten die 23.8 Kilometer bis nach Davos. Die Strecke war gespickt mit 625 Höhenmeter. Für beide war es der erste Lauf in den Bergen und sie machten es hervorragend. Wie es ihnen gelaufen ist schreiben sie gleich selber. Danke Conny und Markus für den Rennbericht.

Weiterlesen

crossfirecoaching, Gigathlon 2018, Zieleinlauf Nadine W. und Anja

crossfirecoaching am Gigathlon 2018

Was mit einer flüchtigen Idee von Anja begann endete mit einem superschönen Gigathlonweekend mit zwei Couples und Stefan als Team of Five Athlet am Start. Am Freitag, 29. Juni 2018 fiel der Startschuss für die Single und Couple Athleten für den Prolog, anschliessend hiess es 312 Kilometer und 8’750 Höhenmeter laufend, schwimmend, bikend und rennvelofahrend zu überwinden.

Weiterlesen

crossfirecoaching, Matthias Müller, Eiger Ultra Trail

Eiger Ultra Trail E 101 mit vielen Überraschungen

Matthias Müller startete letzten Samstag zu einem seiner Saisonhöhepunkte, dem Eiger Ultratrail in Grindelwald. Es war sein insgesamt dritter Start für diese 101 Kilometer und 6’700 Höhenmeter. Was für die Einen eine unmenschliche Vorstellung ist, war für Matthias die Herausforderung.

Weiterlesen

crossfirecoaching, Engadiner Radmarathon, Philip Falkner1

Engadin Radmarathon mit Philip Falkner

Am Sonntag, 8. Juli 2018 fand der Engadin Radmarathon in Zernez statt. Start und Ziel war in Zernez und es gibt zwei verschiedene Streckenlängen 97km mit 1’325hm oder 214km mit 3’889hm. Philip startete über die lagen Stecke. Gerne berichten wir wie es im gelaufen ist.

Philip stand gut vorbereitet an der Startline, die Trainingseinheiten, welche zum Teil richtig harte Bergtrainings waren hatte er in der Tasche und er fühlte sich bereit für seinen Wettkampf. Sein Ziel war die 214km und 3’889 hm in Form von Ofenpass, Forcola di Livigno, Berninapass, Flüelapass und Albulapass unter 7 Stunden zu fahren.

Weiterlesen

Zyttrumtriathlon Thierry Häsler, Rad

Zwei Premieren am Zytturm Triathlon

Thierry und Chantal wagten sich am Sonntag, 17. Juni 2018 an ihre erste olympische Triathlondistanz. Diese besteht aus 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zum Abschluss noch 10 Kilometer Laufen. Gerne berichten wir, wie es ihnen dabei ergangen ist.

Weiterlesen

Frauenlauf Bern Mirjam Hall, crossfirecoaching1

Bieler Lauftage, GP Gippingen, Scenic Trail, Frauenlauf und Inline Marathon mit crossfirecoaching Beteiligung

Am Wochenende waren unsere crossfirecoaching Athleten äusserst aktiv. Roy, Matthias und Yvonne standen am Freitagabend an den Bieler Lauftage im Einsatz. Am Samstag nahmen Stefan am Scenic Trail im Tessin und Philip am GB Gippingen teil. Mirjam und Lea liefen am Sonntag am Frauenlauf in Bern mit und Yvonne hatte ihren zweiten Einsatz des Wochenendes am Sempacher Inline Marathon.

Weiterlesen

Start-GP-Bern-crossfirecoaching

crossfirecoaching Athleten am GP Bern

Am Samstag, 19. Mai 2018 fiel der Startschuss zum 37igsten Grand Prix von Bern. Auf der Startliste standen auch zwei Athleten von crossfirecoaching. Hans-Ulrich Siegenthaler und Jens Bernhard beschlossen die schönsten 10 Meilen der Schweiz unter die Füsse zu nehmen.

Weiterlesen