Laufgruppen-Coach «FIT-IN-DEN-TAG» und «SOFA» und immer für ein Spässchen zu haben

Ich bin Manuela.

interessiert – begeistert – kreativ – sympathisch – ehrlich

„Stell dir vor, wie stolz dein Vater auf dich wäre, wenn du mit Jogging starten würdest.“

In jungen Jahren war ich der klassische Indoor-Sportler. Aerobic und dabei gestylt sein wie Jane Fonda liessen meinen Puls höherschlagen. Auch Group Fitness im Bereich Step, Pump, Dance und Indoor Cycling bewegten mich. Für Bewegung im Freien hatte ich hingegen immer genügend Argumente bereit, weshalb ich dies nicht machen kann. Bis eines Tages ein Freund zu mir sagte: „Stell dir vor, wie stolz dein Vater auf dich wäre, wenn du mit Jogging starten würdest.“ Diese Aussage bewegte mich so stark, dass mir plötzlich jegliche Gegenargumente fehlten. So machte ich meinem Vater 2014 ein Geschenk: Die gemeinsame Teilnahme am Hallwilerseelauf - mein erster Halbmarathon und der Startschuss zu meiner neuen Leidenschaft.

Joggen, Zumba und Biken sind meine sportlichen Wegbegleiter.

In der Natur Sport zu treiben ist für mich eine wichtige Abwechslung zu meinem Arbeitsleben, das sich drinnen abspielt. Es inspiriert mich und das gute Gefühl nach dem Sport ist für mich einzigartig.

Bei crossfirecoaching war ich die erste Kundin

in der allerersten Laufgruppe. Trainieren in der Gruppe und in der Natur hat mir den Ärmel reingezogen. Das Gefühl mit anderen Menschen dieselbe Leidenschaft zu teilen, das Immunsystem zu stärken und gemeinsam Spass zu haben bewegte und begeisterte mich so sehr, dass ich dies teilen wollte. So gebe ich heute meine Erfahrungen als Coach in Laufgruppen weiter und stecke unsere Kunden mit meiner Begeisterung an. Und wenn ich nicht gerade versuche Sofa-Sportler zum Sport zu verleiten, arbeite ich als Vollblut-Coiffeuse bei Coiffeur Punkt.

Meine Lieblings-Crossfire-Erlebnisse

sind, wenn ich beobachten darf, wie unsere Athleten über sich hinauswachsen, Spass an der Bewegung gewinnen, Glückshormone ausschütten und ihre Energie & Lebensqualität steigern.

Sporteinsteiger mit dem Sportvirus anzustecken macht mich happy.

Menschen dort abzuholen, wo sie gerade sportlich stehen und sie dabei zu begleiten, ihr persönliches sportliches Ziel zu erreichen, erfüllt mich. Die vielen tollen Nebeneffekte des Sport gemeinsam zu erleben, macht meine Arbeit bei crossfirecoaching so wertvoll.