Laufgruppen Coach

Ich bin Matthias.

voller Energie – naturverbunden – einfühlsam – ehrgeizig – vielseitig

Sport verbindet Menschen und kann Berge versetzen

Von klein auf war Bewegung für mich sehr wichtig. Dabei zu erleben, wie Sport Menschen verbindet und Berge versetzen kann, faszinierte mich. Im Kindes- und Jugendalter war ich vor allem in Teamsportarten aktiv. Als begeisterter Volleyballer und später beim Unihockey verbrachte ich viel Zeit in der Halle. Dank meinen J+S Leiter-Kursen durfte ich mein Wissen an den Nachwuchs weitergeben. Immer wieder suchte ich nach neuen Herausforderungen und entdeckte so die Ausdauersportarten. Ich liebe es draussen zu laufen, Rennrad und Cyclocross zu fahren oder zu schwimmen. 2013 absolvierte ich als Ergänzung einen Sport-Coaching-Kurs und eignete mir Wissen über Massagetechniken, Sporternährung, Sportverletzungen und Taping an.

Meine grösste Leidenschaft ist das Trailrunning

Beim Trailrunning wird für mich die Natur zum Spielplatz. Das spielerische Laufen durch unregelmässiges Gelände in Verbindung mit der Natur und dem Wetter ist für mich ein herrlicher Ausgleich zum Alltag. Ich geniesse es, mich selber herauszufordern und meine persönlichen Bestzeiten zu übertreffen. Das ist mehr als Sport, fast schon meine Religion J. Ich brauche keine Wettkämpfe. Ich arbeite sehr eng mit Menschen zusammen und geniesse umso mehr die Herausforderung alleine in der Natur.

Mein Weg zu crossfirecoaching

Seit es crossfirecoaching gibt, bin ich Teil des Teams. Ich bin froh und stolz, wie die beiden Nadines crossfirecoaching vorantreiben und ich weiterhin den Weg mitgestalten darf. Wenn ich mal nicht im Running Outfit unterwegs bin oder in die Pedale trete, dann bin ich als Eingliederungsberater in der Abteilung berufliche Integration bei der IV-Stelle im Kanton Aargau tätig.

Meine Lieblings-Crossfire-Werte

Ich schätze den lockeren und doch stets sehr professionellen Umgang untereinander. Jeder Mensch ist einzigartig und bei unseren Trainings gehen wir auf jeden einzelnen Teilnehmer ein und fördern ihn gezielt.

Menschen, Natur & Bewegung zu verbinden ist meine Passion

Als Coach von Laufgruppen unterstütze ich nicht nur einzelne Trainingseinheiten von crossfirecoaching, sondern ich lebe die Vision von crossfirecoaching, nämlich Sportler und Noch-Nicht-Sportler zu fördern, zu unterstützen, zu inspirieren und zu motivieren. Sport macht ganz viel Spass, ist ein Ausgleich, man lernt auch Grenzen kennen und den Körper spüren und das gute Gefühl dabei ist einzigartig.