Aarauer Altstadtlauf: 4 Teams von 3 Aarauer Unternehmen und viele Einzelstarter – Sport verbindet

Am Samstag, 16. Juni 2016 fiel der Startschuss zum Aarauer Altstadtlauf. Mit dabei war eine Staffette von crossfirecoaching, eine von Popup work Aarau und zwei vom Movinghair. Natürlich machten auch einige crossfirecoaching Athleten den Hauptlauf.

Stafette

Die Stafette am Aarauer Altstadtlauf bestand aus 5 Teamläufern, welche je eine Runde über 1,2 Kilometer in der Altstadt zu absolvieren hatten. Jede Gruppe hatte einen Stafettenstab, welcher in der Wechselzone an das nächste Teammitglied übergeben werden musste. Ein sehr cooles Format, welches den Teamgeist extrem fördert.

Insgesamt hatten wir vier Teams von drei verschiedenen Aarauer Firmen am Start. Movinghair und Popupwork Aarau haben sich mit crossfirecoaching auf den Altstadtlauf vorbereitet.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Moving Hair
Unser Movinghair Team, das nicht nur super Haare schneidet, sondern auch schnell laufen kann.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Team crossfirecoaching Gruppenfoto

crossfirecoaching, Altstadtlauf Popupwork AarauZuerst ein paar Runden duch den Schlosspark, bevor dann Steigerungsläufe warteten. Natürlich wurde auch nochmals die Stabübergabe angeschaut und trainiert.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Einlaufen im Team

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Team crossfirecoaching Gruppenfoto Movinghair, Popupwork

Nachdem alle Muskeln schön warm waren, hiess es nochmals zusammenstehen und alles Gute wünschen.
crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Gruppenfoto von allen
Kurz vor dem Startschuss versammelten sich alle Startläufer im Startblock.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Nadine Wilhelm, Michael Wälti

Nun ging es los für die insgesamt 4 Startläufer. Die anderen Teammitglieder warteten unterdessen in der Wechselzone auf ihre Vorläufer. Jeder gab fürs Team sein Bestes und spurtete los. Popup Work war in schönen blauen Shirts unterwegs, Movinghair liess Schwarze anfertigen und crossfirecoaching startete in grün oder scharz, alle mit dem Ziel, Spass zu haben und ihr Bestes geben.

Hier einige Impressionen der Zieleinläufe.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Zieleinlauf

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 crossfirecoaching

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Zieleinlauf Popou Work
Popup Work Aarau ganz unter dem Motto Run together – work together – be happy

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Team crossfirecoaching Gruppenfoto Ziel

Die Zeiten, welche die einzelnen Teams erreicht hatten, waren zweitrangig. Was zählte, war ein verbindendes Erlebnis und die Freude am Sport. Dieses Ziel wurde sicher erreicht. Herzliche Gratulation jedem einzelnen Stafettenläufer zu den Ergebnissen und danke, dass ihr alle dabei wart.

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Gruppenfoto

Hauptläufe

Mirjam, Michael, Thomas, Roy, Nadine und Nadine waren dann am Start für den Hauptlauf. Da wurde diese 1,2 Kilometer Runde in der Altstadt von Aarau sechs Mal absolviert. Das heisst, jeder Läufer machte insgesamt 7,2 Kilometer. Der Start der Frauen war um 19:00 Uhr und die Herren starteten um 19:50 Uhr.

Hauptlauf Damen

Mirjam und die beiden Nadines machten also den Anfang. Für Mirjam war es nach dem Frauenlauf letzten Sonntag der zweite Lauf innerhalb einer Woche. Doch sie hat sich vom Frauenlauf gut erholt und freute sich auf den Altstadtlauf. Die Strecke war gespickt von Steigungen und Kurven, was für die Läufer eine abwechslungsreiche Herausforderung war.
Mirjam fand schnell ihren Rhythmus und konnte konstant laufen. Mit einer Zeit von 42:20 kam sie ins Ziel.
crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Mirjam Hall

Für die beiden Coaches Nadine W. und Nadine Z. galt dieser Lauf als kleine Standortbestimmung in der Vorbereitung auf den Ironman in Vichy. Da die beiden eigentlich lieber lang und langsam unterwegs sind, mussten sie bei diesem Lauf mal etwas aufs Gas drücken.

Aarauer Altstadtlauf 2018, Nadine Zurschmiede

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018, Nadine Wilhelm

Nadine Z. war nach 32:07 im Ziel, dicht gefolgt von Nadine W. , die mit 33:07 genau eine Minute später durchs Ziel lief.

Hauptlauf Herren

Um 19:50 Uhr wurden Michael, Thomas und Roy auf die Reise duch die Altstadt geschickt.

Für Thomas war es ein Vorbereitungsrennen für den Aletsch Halbmarathon, welcher nächste Woche stattfindet. Zuerst musste er sich etwas im Feld einreihen, weil das Überholen am Anfang nicht ganz einfach war. Doch nach einer Weile fand er einen guten Rhythmus und durch seine vielen Bergtrainings konnte er auch beim Anstieg ganz schön Gas geben. Die Runden wurden immer schneller – seine Letzte war gar die Schnellste – und nach 33:12 war Thomas im Ziel. Die Hauptprobe ist mehr als geglückt.

crossfirecoaching, Aarau Altstadtlauf Thomas Hunziker

Als Nächster kam Michael Wälti ins Ziel. Für Michael, der in den vergangenen Monaten eher lange Einheiten trainiert hatte, war dieser Lauf auch wiedermal eine kurze und schnelle Angelegenheit. Nach jeder Runde sah er gleich frisch aus und konnte seine Kräfte gut einteilen. Nach 37:30 lief Michael über die Ziellinie.
crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Michael Wälti

Roy, welcher sich eher im Duathlon zuhause fühlt und letzte Woche einen Halbmarathon absloviert hatte, war dies auch ein schnelles Trainingsrennen. Er kam extra von Balsthal zu uns nach Aarau und es gefiel ihm sehr in der Altstadt. Die Stärke von Roy ist klar das Radfahren, doch auch im Laufen wird er immer besser. Nach sehr guten 37:57 kam Roy glücklich ins Ziel, zum ersten Mal sogar ohne Krämpfe. Darauf bauen wir auf!

crossfirecoaching, aarau Altstadtlauf 2018 Roy Kaderli

Herzliche Gratulation all unseren Läufern zu den superguten Ergebnissen. Wir sind stolz auf euch. Es war ein sehr, sehr schöner Anlass! Ein grosses Dankeschön an Aarau Altstadtlauf für die hervorragende Organisation.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.